Unter meinen Augenlidern geschieht die Nacht

I Kaltes Neonlicht teilt die Straßen, ich verfolge meinen Schatten, der sich wie Tusche über die Wände ergießt. Mein Schatten ist immer einen Schritt schneller als ich, er scheint in guter Verfassung, raucht und trinkt nicht. II Danach liegen wir in diesem Zimmer mit Blick auf die Kälte, und es ist mein Schatten, der aus […]